Geld verdienen mit dem Amazon FBA Programm – Die 5 Schritte Anleitung für Amazon FBA

JETZT VIDEO ANSEHEN – HIER KLICKEN

—- MEIN KURS AUF UDEMY —-
► CashTube Masterclass – Wie du mit YouTube Geld verdienst: bit.ly/CashTube-Udemy (Stark reduziert mit Code 5R5H-AKTION)

Was ist das Amazon FBA? Wie wie kann man mit dem Amazon FBA Geld verdienen? In diesem Video erklärt Lukas Mankow vom Youtube Kanal "zum Erfolg" ganz genau worum es beim Amazon FBA geht und in welchen 5 Schritten man damit Geld verdienen und finanziell frei werden kann.

Lukas ist Gründer der FBA Seller Academy und ein absoluter Experte, wenn es darum geht mit dem Amazon FBA Geld zu verdienen.

►Hier gehts zum Kanal "ZUM ERFOLG":

Nicht vergessen 5Rules5Hacks zu ABONNIEREN! ★

►Kostenloser Videokurs "Geld verdienen mit Youtube"

►Freie Auswahl: Kostenloses Hörbuch im Probeabo bei Audible:

Geld verdienen mit dem Amazon FBA Programm – Die 5 Schritte Anleitung für Amazon FBA

49 Kommentare

    1. Ich hab in der Vergangenheit so einiges ausprobiert um online Geld zu verdienen und hatte nur Misserfolge. Kleine Beträge habe ich von mal zu mal verdient aber dauerhafte Einnahmen hatte ich nie. Ich versuche es aber so zu sehen, dass ich aus jedem Ausprobieren was gelernt habe. Erst mit dem Kauf dieses Kurses http://bit.ly/2AaapBu habe ich jetzt meine monatlichen Einnahmen. Dieser war mein absoluter Gamechanger. Hier wird gezeigt wie man mit Facebook automatisiert Geld verdienen kann. Das hat mir einen mega Motivationsschub gegeben. Ich kann nur jedem Raten dranzubleiben und der Erfolg kommt schneller als du denkst.

    1. Hey Hannes. Ich übernehm das Kompliment mal zu einem Kleinen Teil, sag Danke und geb den Rest davon weiter an Lukas 🙂
      Du hattest glaub ich mal ein Video mit Lukas gemacht, oder?

    2. klar doch, zum Video gehört ja auch die Animation 🙂 genau, wir haben ein Video gemacht und führen auch einen Podcast über Amazon zusammen.

  1. Zum Import eine Frage. Du sagtest die Waren würden direkt zu einem nach Hause geliefert werden. Doch wie ist das dann mit Zollgebühren? Und muss man die Waren dann nicht beim Zollamt abholen?

    1. Man stellt dafür dem Importeur, oder dem Transportdienstleister eine Vollmacht für die Zollabwicklung aus 🙂 Somit übernehmen die für dich die Verzollung. Du bekommst dann eine Rechnung für die angefallenen Kosten. Viele Grüße

    1. Das kriegst du alleine nicht raus über eine Recherche? Solche Fragen beantworte ich mir innerhalb von 5 Sekunden selber.

  2. Tolles Video! Ich hätte aber noch drei wichtige fragen dazu:
    Muss man bei der Importierung Zoll zahlen und wie wird das Einkommen von FBA Produkten versteuert?

    1. 1. Ja du musst Zoll zahlen.
      2. Du wirst ganz normal regelbesteuert. Kommt natürlich auf die Unternehmensform an.
      3. Ist von Vorteil, da man sich so schützen kann!
      Beste grüße, Lukas 🙂

  3. Zur Info für jeden der optitmistisch Elektroschrott aus China bestellen möchte. Arbeitet euch zunächst in CE, RoHS, WEEE und Zollgeschichten ein.

    Ganz unabhängig von der Anmeldung eines Gewerbes, Eintrag ins Handelsregister ect.

    1. Wie meinst du das? Du stellst dein Produkt auf den Amazon Marktplatz ein. Der Ottonormal-Käufer erkennt kein Unterschied und das ist für den Kunden auch nicht relevant. Ihm interessiert das Kauferlebnis und die Qualität deines Produktes.

      Dazu frag am besten dein Steuerberater, falls du steuerrechtliche Fragen hast. LG Nils

  4. Ich habe den Weg, wenn das Produkt bei mir ist und durch Amazon vekrauft werden soll, nicht richtig verstanden. Wie platziere ich das Prdukt bei Amazon?

    1. FBA ist das Fullfilment by Amazon Programm. Amazon bietet dir durch dieses Programm (Partner Programm) die Möglichkeit den Service zu nutzen. Du schickst deine Produkt ins Amazon Lager. Kunde A kauft dein Produkt und Amazon liefert die Ware zu dem Kunden. Du brauchst kein eigenes Lager, du musst das Produkt nicht verpacken. Es läuft quasi automatisiert für dich. Prime-Geschwindigkeit.

    2. Du brauchst diese Ware nicht zu dir nach Hause schicken zu lassen.
      Nur bei den ersten Produkten um die Qualität (u.a.) anzusehen.
      Du kannst die Ware am Anfang zu dir nach Hause immer wieder schicken lassen und diese dann
      in das Amazon Lager weiterleiten. ODER du lässt die Ware direkt in das Amazon Lager zuschicken.

  5. Das ist einfach alles ganz easy…
    Kosten? Zoll? Verpackungen? Garantie? Lagerung? Versand? .. vielleicht doch nicht so easy, wie es dargestellt wird..

    immerhin müsst ihr ja eure 400 Klodeckel bezahlen…
    euch um den Zoll kümmern…
    wo wollt ihr sie lagern? In eurer Küche ??
    Ihr seid auch verantwortlich, falls der standard Amazonkunde, sein Produkt zurückschickt, weil es nach Gegenstand riecht….

    Also da braucht ihr dann auch sicherlich AGBs.. Datenschutzerklärungen etc…

    Vielleicht nicht so easy oder?

    Ich könnte zB ein Video gestallten, wie man Autos baut und verkauft und weise auf die guten Sachen hin:

    Auto erzeugen, 100 tolle Autos ausliefern, kassieren, reich werden !!

    Aber da fehlt was.. richtig?

  6. Wozu AFBA wenn es Dropshipping gibt ?

    Und warum wird es immer nur auf DE beschränkt ? Verkauft niemand außerhalb DE von den big sellern der in DE wohnt ?

    Wieso spielt Ebay keine Rolle bei dem Ganzen ? Nur Shopify und Amazon.

    Warum wird immer alles über Gewerbe gemacht ? Hat keiner von den großen sellern Ahnung wie das mit ner LLC PLC oder LTD geht ? Kann mir nicht vorstellen dass ihr gerne und freiwillig 50% von eurem Umsatz an den gierigen und nimmersatten korrupten Staat abdrücken wollt anstatt Steuern zu sparen oder gar nicht zu zahlen. Und aus deutscher Haftung wärt ihr dann auch raus

  7. Finde AmazonFBA persönlich ziemlich cool,da Amazon immer mehr an Wert gewinnt und es somit eine sehr starke Wachstumschance bietet.Jetzt heißt es nur noch die Tipps aus dem Video umsetzten (Tipp: innerhalb der nächsten 72h,da wissenschaftliche bewiesen die Umsetzungswahrscheinlichkeit nach 72h quasi bei 0 liegt).

    1. Das mit den 72 Stunden habe ich zwar noch nicht gehört, klingt aber plausibel für mich. Kann ich mir gut vorstellen.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.