ONLINE GELD VERDIENEN MIT DIENSTLEISTUNGEN – Die 5 Schritte zum ersten Vermittlungsgeschäft

JETZT VIDEO ANSEHEN – HIER KLICKEN

[GELD VERDIENEN ALS DIENSTLEISTER] So baust du dir in 5 Schritten dein eigenes Dienstleistungs-Business auf!
————————————————-AUFKLAPPEN FÜR MEHR INFOS——————————————————-

►Wenn dir das Video gefallen hat, gib ihm einen Daumen nach oben
►Wenn du jemanden kennst, den das Video interessieren würde, teile es mit ihm/ihr
►Wenn dir etwas gut oder gar nicht gefallen hat, schreib es mir in die Kommentare
►5Rules5Hacks schon abonniert? Wenn nicht: Jetzt unbedingt nachholen und kein neues Video mehr verpassen!
_______________________________________________________________________________________________

[ONLINE GELD VERDIENEN ALS DIENSTLEISTER]
Daniel Korte ist ein ausgewiesener Experte in Sachen Dienstleistungen im Internet vermitteln. Er hat sich mit Freestyle-artists.com und prosportmodels.de selbstständig gemacht und vermittelt erfolgreich Seit 8 Jahren Künstler und Models und verdient damit seinen Lebensunterhalt.
In diesem Video erklärt dir Daniel, welche 5 Schritte du gehen musst, wenn auch du ein eigenes Online Business starten und online Dienstleistungen vermitteln möchtest.
________________________________________________________________________________________________

DANIELS SEITEN:
Freestyle Artists:
Pro Sportmodels:

________________________________________________________________________________________________

MEINE AUSRÜSTUNG*
USB Kondensatormikrofon 1:
USB Kondensatormikrofon 2:
Popschutz:
Ansteckmikrofon:
Erklärvideo Software:

________________________________________________________________________________________________

GRATIS
► Mein kostenloser Videokurs "Geld verdienen mit Youtube"
________________________________________________________________________

Diese Videos könnten dich auch interessieren:

►Geld verdienen mit dem Amazon FBA:
►Mit eigenen Apps Geld verdienen:
►Mit ebooks Geld verdienen:
________________________________________________________________________________________________

Besuche mich auch auf meinen anderen Seiten:

►Facebook:
►Mein Blog TUBEFABRIK: (Lerne, wie du mit Youtube Geld verdienst!)

________________________________________________________________________________________________

*Bei diesen Links handelt es sich um Affiliate Links. Das bedeutet, dass ich ein Provision erhalte, wenn du einen Artikel über einen dieser Links kaufst. Natürlich ohne, dass sich der Preis für dich dabei verändert. Affiliate Links helfen mir dabei, meinen Kanal dauerhaft weiterführen zu können.

ONLINE GELD VERDIENEN MIT DIENSTLEISTUNGEN – Die 5 Schritte zum ersten Vermittlungsgeschäft

25 Kommentare

    1. Hallo ihr zwei. Also eine “einfache” und eine “normale” Version gibt es bei der Gewerbeanmeldung nicht. Als Minderjähriger benötigst du für eine Gewerbeanmeldung die Zustimmung deiner gesetzlichen Vertreter (i.d.R. deine Eltern) sowie die des Vormundschaftsgerichts. In diesem Artikel gibts wichtige Infos dazu: https://www.gruenderlexikon.de/checkliste/gruenden/gewerbeanmeldung/gewerbe-eroeffnen-minderjaehrige/
      Hilft das?

    2. ja am besten mit nem gewerbe starten, kein freiberufler nix direkt gmbh… is ja auch n kindergarten alles… musst die unterschrift von mami holen dann gehts + einen eintrag ins mitteilungsheft-… nein spaß beiseite, die nehmen unter 20 jährige volljährige nicht mal ernst.. ^^

  1. ja danke für das video, aber, wie wäre es wenn du mal dein mega projekt fertig machst und jetzt mal ausführlich erklärst wie man mit websites geld verdient.. oder bist du noch nicht soweit? hatten die videos nicht genug klicks, so das du gedacht hast “scheiß auf di leute die es interessiert, es sind zu wenige”? ka aber ich hätt gern auch ein teil 3,4,5 gesehn ..

    1. Hey Johannes. Wie kommst du darauf, dass es 5 Teile geben würde? Es steht sogar in der Videobeschreibung, dass es nur zwei Teile gibt 🙂
      Trotzdem gut möglich, dass in Zukunft noch einmal etwas zu dem Thema kommt.

  2. Das hört sich jetzt blöd an aber ich bin 11 Jahre und nicht interessiert der Bereich Fotografie und möchte mir ne neue Kamera kaufen aber wie komme ich leicht an Geld in diesem Alter ?(das der Mutter beim Abwasch und so zu helfen brauchst du nicht schreiben)

    1. Hallo Almia. Da man mit 11 noch geschäftsunfähig ist – und damit keine Verträge schließen kann – kannst du leider nirgends jobben oder so. Das wäre Kinderarbeit und würde gegen das Gesetz verstoßen. Erst ab 13 sind beispielsweise Dinge wie Zeitung austragen möglich. Was du versuchen kannst ist eben Nachbarschaftshilfe, eventuell auch Nachhilfe geben oder du suchst Dinge, die “zu günstig” auf Flohmärkten verkauft werden und lässt sie deine Eltern auf ebay für dich verkaufen. Die Gewinne müssen deine Eltern dann aber auch versteuern, das darf nicht vergessen werden 🙂
      Hilft das?

    2. 5Rules5Hacks nein eher nicht ,weil wir in der Nähe nicht viele Flohmärkte haben und wenn einer ist fahren meine Eltern nicht hin. Bekommt man bei Pfandflaschen Geld?

  3. Hi ich (15 Jahre) finde deine Videos echt toll und hilfreich. Du zeigst sehr coole Dinge. Finde es wirklich erstaunlich wie Youtuber auf gut Deutsch nur Müll produzieren so viele Abonnenten haben und du der so gute Videos macht im Vergleich so wenig hast. Mach weiter so!

    1. Na das kommt wie bei jeder anderen Selbstständigkeit ganz darauf an, wie gut du dich anstellst. Entscheidend ist ja, wie viel Geschäft du am Ende des Tages machst. Das können 10€ im Monat werden oder 10 Millionen € um das jetzt mal überspitzt auszudrücken.

  4. Ich kenne einige Leute Personen die als Putzfrauen/männer arbeiten wenn ich jetzt eine Webseite erstelle und dort Leute zum Wohnung o.Ä. putzen vermittel wie melde ich das beim Staat an damit die nicht wegen den Steuern hinterher heulen?

    1. Die Frage hat sich glaube ich gerade erledigt die Personen die putzen müssen Gewerbe anmelden und ich vermittle sie an Kunden ich hatte das falsch verstanden trotzdem eine frage muss ich von der Provision die ihr bekomme steuern zahlen?

  5. Ich hab da eine Frage und zwar hatte ich auch mal so ne Idee mit einem Dienstleistungs Business nur war das so das mein Lehrer zu mir meinte das ich so wahrschelich zu schwarz Arbeit unter Privat Leuten beitragen würde

    Stimmt das so eig ? Also bekomme ich echt solche Probleme ?

    1. Das kommt darauf an, was du machen willst und ob du vor hast, Steuern abzuführen. Wenn du ein Gewerbe betreiben willst und damit regelmäßig Geld verdienst (z.B. Webseiten für andere Leute erstellen) dann musst du dich als Freiberufler oder Gewerbetreibender anmelden, ansonsten würdest du Probleme bekommen, ja. Wenn du volljährig bist, kannst du das ja machen. Wenn du 16 oder 17 bist, bräuchtest du für die Gewerbeanmeldung eine Zustimmung deiner Eltern und des Vormundschaftsgerichts. Wenn du noch jünger bist als 16, kannst du kein Gewerbe anmelden. Dann müsstest du schauen, ob es Möglichkeiten gibt, dass das über deine Eltern läuft. Am besten in diesem Fall mal mit einem Steuerberater zusammen setzen.
      Viel Erfolg! 🙂

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.